x
2 Fäuste, die sich zu einer Begrüßung treffen

Selbsthilfegruppen für Glücksspieler/-innen im Land Brandenburg

In diesem Bereich finden Sie Selbsthilfegruppen für glücksspielsüchtige Menschen und ihre Angehörigen.

Im Land Brandenburg gibt es derzeit fünf bekannte Selbsthilfegruppen für betroffene Glücksspieler/-innen. Diese treffen sich jeweils in:

Elsterwerda

Selbsthilfegruppe "Spielsucht"

Treffpunkt:

14tägig freitags (gerade Woche) ab 16:30 Uhr in den Räumlichkeiten der Beratungs- und Behandlungsstelle Ausweg gGmbH,  Nebenstelle Elsterwerda, Hauptstr. 12, 04910 Elsterwerda

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt für Rückfragen:

Andreas Kerstan (Gruppenleiter)
E-Mail: andreaskerstan.ak(ät)gmail.com
Tel: (0160) 4488574

Lindow

Anonyme Spieler Lindow

Treffpunkt:

mittwochs, ab 19:00 Uhr, Bahnhofstr. 66, 16835 Lindow

Eine Voranmeldung für den Besuch der Gruppe ist nicht erforderlich.

Auch Betroffene von exzessivem Medienkonsum sind herzlich willkommen.

Kontakt:  André, Tel. 0151 / 14965447

 

 

Potsdam

Spieler-Selbsthilfegruppe

Treffpunkt:

jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.00 Uhr in den  Räumlichkeiten der AWO-Suchtberatungs- und Behandlungsstelle , Großbeerenstraße 187, 14482 Potsdam

Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich.

Kontakt:

Bei Fragen zum Gruppenangebot können Sie sich unter (0331) 73040740 oder per Mail  (suchtberatungsstelle(ät)awo-potsdam.de) an die Suchtberatungsstelle wenden.

Wandlitz

Selbsthilfegruppe "Leben ohne Glücksspiel" (LoGs) Wandlitz

Voraussetzung für die Gruppenteilnahme ist der ernsthafte Wille, mit dem Glücksspiel aufzuhören.

Treffpunkt:

mittwochs, 19:00 bis 21:00 Uhr in den Räumlichkeiten der AWO Wandlitz,
Prenzlauer Chaussee 133, 16348 Wandlitz

(Um Voranmeldung wird gebeten.)

Kontakt:

P. Reichow
Tel:   (0152) 377 909 95
E-Mail: Logs.wandlitz(ät)gmx.de

Wittstock

Selbsthilfegruppe "Menschen mit Spielsucht"

Treffpunkt:

14tägig mittwochs, 17:00 bis 18:30 Uhr
in den Räumlichkeiten der AWO- Kontakt- und Beratungsstelle, Am Markt 8, 16909 Wittstock

Kontakt:

Frau Köppen
Tel:(03394) 444213

Sie sind glücksspielsüchtig oder Angehörige(r) eines glücksspielsüchtigen Menschen und  möchten eine Selbsthilfegruppe gründen? Setzen Sie sich bitte per E-Mail mit uns in Verbindung.

Therapeutisch angeleitete Gruppenangebote im Land Brandenburg

Neben den benannten Selbsthilfegruppen gibt es in folgenden Beratungsstellen des Netzwerkes Frühe Intervention bei pathologischem Glücksspiel in Brandenburg therapeutisch angeleitete Gruppenangebote für Glücksspieler/-innen.

Offene Spielergruppe Neuruppin

Treffpunkt:

14-tägig dienstags im Zeitraum von 17:00 bis 18:00 Uhr in der Integrierten Suchtberatungsstelle des TANNENHOF gGmbH, Heinrich Rau-Straße 27-30 in Neuruppin

Kontakt:

Wiebke Scholz, Tel. (03391) 6885075
Um eine Voranmeldung wird gebeten. 

Informations- und Motivationsgruppe Angermünde

Treffpunkt:

14tägig nach Absprache  in den Räumlichkeiten der Suchtberatungsstelle des MSZ Uckermark gGmbH , R. Breitscheid-Str. 41 in 16278 Angermünde.

Kontakt: 

Horst Gierke, Tel. (03331) 271192
Um eine Voranmeldung wird gebeten.

Motivationsgruppe Brandenburg (Havel)

 Die Gruppe trifft sich wöchentlich mittwochs um 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten  der Suchtberatungsstelle der AH e.V. , Rathenower Str. 2- 3, 14470 Brandenburg an der Havel.

Voraussetzung für die Teilnahme ist ein Vorgespräch in der Suchtberatungsstelle.

Kontakt: Ulrike Wagner-Nawrath, Tel. (03381) 212149

Stabilisierungsgruppe Brandenburg (Havel)

Treffpunkt:

montags, 18:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Suchtberatungsstelle der AH Brandenburg e.V. , Rathenower Str. 2- 3, 14470 Brandenburg an der Havel

Kontakt: Ulrike Wagner-Nawrath, Tel. (03381) 212149

Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Suchtübergreifende Motivationsgruppe Potsdam

Treffpunkt:

in den Räumlichkeiten der AWO-Suchtberatungs- und Behandlungsstelle, Großbeerenstr. 187, 14482 Potsdam

Kontakt:
Bei Fragen zum Gruppenangebot können Sie sich unter (0331) 73040740 oder per Mail  (suchtberatungsstelle(ät)awo-potsdam.de an die Suchtberatungsstelle wenden.

Anmerkung:
An dieser Gruppe nehmen Betroffene verschiedener Abhängigkeitserkrankungen teil. Die Dauer der Gruppenteilnahme beträgt sechs Wochen. Termine erfahren Sie auf Anfrage.

Gruppenangebot für Glücksspielsüchtige Cottbus

Treffpunkt:

14tägig donnerstags, 18.00 Uhr in den Räumlichkeiten der Suchtberatungsstelle des TANNENHOF gGmbH Sachsendorfer Straße 22,  03046 Cottbus

Kontakt: 

Caroline Kossack, Tel. (0355) 29023080
Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Suchtübergreifendes Gruppenangebot Finsterwalde

Treffpunkt:

wöchentlich dienstags von 17:00 bis 18:00 Uhr  in den Räumlichkeiten der Suchtberatungsstelle Ausweg gGmbH, Große Ringstraße 4 in 03238 Finsterwalde

Kontakt:

Frau Thinius,  telefonisch erreichbar montags, 8:00 bis 15:00 Uhr unter (035341) 10475 und  mittwochs,  08:00 bis 16:00 Uhr  unter  (03531) 719 244
Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Anmerkung: An dieser Gruppe nehmen Betroffene verschiedener Abhängigkeitserkrankungen teil, die den Wunsch haben, abstinent zu leben.

Angeleitete Spielergruppe Elsterwerda

Treffpunkt:

14tägig freitags (in geraden Kalenderwochen), von 17:00 bis 19:00 Uhr in den Räumlichkeiten der Suchtberatungsstelle Ausweg gGmbH, Hauptstraße 12 in 04910 Elsterwerda

Kontakt:

Frau Thinius, telefonisch erreichbar montags, 8:00 bis 15:00 Uhr unter (035341) 10475 und donnerstags, 11:00 bis 18:00 Uhr unter (03531) 719 244
Um ein Vorgespräch wird gebeten.

Anmerkung:

Voraussetzung für die Gruppenteilnahme ist der Wunsch, glücksspielabstinent zu leben.