Brandenburgische Landesstelle für Suchtfragen (BLS) e.V.

Behlertstraße 3A, Haus H1
14467 Potsdam

Telefon: 0331 - 581 380-0
Telefax: 0331 - 581 380-25

URI: http://www.blsev.de

 

Aktionstag Glücksspielsucht 2019

Die dreizehn Beratungsstellen des Netzwerkes Frühe Intervention bei pathologischem Glücksspiel im Land Brandenburg beteiligen sich am Mittwoch, den 25. September, erneut am bundesweiten Aktionstag gegen Glücksspielsucht. In Brandenburg steht dieser unter dem Motto "Verzockt? Online-Glücksspiele und Sportwetten im Fokus". Im Rahmen des Aktionstages werden durch die Beratungsstellen in ihrer jeweiligen Region unterschiedliche Aktionen angeboten, die sich an Betroffene, Angehörige und Interessierte richten. Weitere Informationen finden Sie in einer aktuellen Meldung auf dieser Internetseite.

Herzlich willkommen

Die Landeskoordinierungsstelle Glücksspielsucht ist ein Fachbereich der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V. . Sie koordiniert und vernetzt die Beratungsangebote im Land Brandenburg zum Themenbereich pathologisches Glücksspiel. Zu ihren Aufgaben gehören unter anderem die Organisation von Fachveranstaltungen,  Öffentlichkeitsarbeit, Begleitung von Evaluation und Forschung sowie die Vernetzung der Angebote im Land Brandenburg mit Aktivitäten auf Bundesebene.

Auf dieser Internetseite finden Sie

  • Informationen und Veranstaltungshinweise zum Themenbereich  Pathologisches Glücksspielen
  • Hilfeangebote für Betroffene und Angehörige
  • Informationsmaterialien

Weiterführende Informationen zu den Angeboten der Brandenburgischen Landesstelle für Suchtfragen e.V., zu suchtspezifischen Fortbildungen und zu Suchthilfeangeboten im Land Brandenburg finden Sie auf der Webseite www.blsev.de

Postkartenmotiv Verzockt?

Internetpräsenz durchsuchen

Suche

Hilfe für Betroffene und Angehörige

Karte Brandenburg

Online-Angebot für Betroffene

www.selbsthilfegluecksspiel.de